14.06.2018 | 19:00 Uhr | Sigmaringen
Lesung aus Kirchberg im Frauenbegegnungszentrum e.V.

27.02.2018 | 19:00 Uhr | Darmstadt
Lesung aus Kirchberg im Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3

16.02.2018 | 19:00 Uhr | Würselen
Lesung aus Blutorangen, Altes Rathaus, Kaiserstraße 36

19.01.2018 | 20:00 Uhr | Markdorf
Lesung aus Kirchberg in der Buchhandlung Wälischmiller

21.11.2017 | 16:00 Horas | Valencia
Hablando del silencio: Presentación de Naranjas de Sangre/Taronges de Sang y charla con Gemma Luch Crespo y Benno Herzog, Universitat de Valencia. Ciclo de conferencias „Memoria y paz“. Campus de Tarongers, Facultad de Ciencias Sociales, Salón de Actos

18.11.2017 | 20:00 Uhr | Albstadt
Wohnzimmer-Lesung aus Kirchberg. Ort des Wohnzimmers top secret, wird bei Kauf eines Tickets bekanntgegeben. Kontakt: stadtbuecherei@albstadt.de

14.11.2017 | 14:00 Uhr | Karlsruhe
Lesung aus Kirchberg bei der Karlsruher Bücherschau

13.11.2017 | 19:30 Uhr | Stuttgart
Lesung aus den Blutorangen bei den Stuttgarter Buchwochen

12.11.2017 | 11:00 Uhr | „Sigmaringen liest“
Lesung aus Kirchberg im Theatercafé Sigmaringen. Karten bei der Buchhandlung Rabe

09.11.2017 | 20:00 Uhr | Ettlingen
Lesung aus Kirchberg in der Stadtbibliothek

07.11.2017 | 20:00 Uhr | Balingen
Lesung aus Kirchberg in der Neuen Buchhandlung Rieger

26.10.2017 | 19:00 Uhr | Überlingen
Lesung aus Kirchberg in der BuchLandung

23.10.2017 | 20:00 Uhr | Berlin
Buchpremiere (II) Kirchberg bei Literatur LIVE im Maschinenhaus der KULTURBRAUEREI

17.10.2017 | 19:30 Uhr | Rottweil
Buchpremiere (I) Kirchberg in der Buchhandlung Klein

14.10.2017 | 13:00 Uhr | Frankfurt
Lesung aus Kirchberg im LiteraturBahnhof, Haus des Buches

05.10.2017 | 19:00 Uhr | Valencia
Presentación de Taronges de Sang / Naranjas de Sangre en la Librería Ambreta

02.10.2017 | 18:00 Horas | Barcelona
Presentación de Taronges de Sang en el seminario „Rastres i Rostres de la Violència / Faces and Traces of Violence“

21.09.2017 | 12:00 Horas | Madrid
Presentación de Naranjas de Sangre en el seminario „Rastros y Rostros de la Violencia / Faces and Traces of Violence“, CSIC, Sala María Moliner (1F8) Centro de Ciencias Humanas y Sociales

16.09.2017 | 18:30 Hores | Barcelona
Parlem de llibres amb Martí Gironell: La guerra civil i la postguerra novel·lada. Presentació de Taronges de Sang, Setmana del Llibre en Catalá, Escenari 2

05.08.2017 | ab 12:00 Uhr | Grainau
Sneak Preview Kirchberg beim Literaturfest Grainau

08.06.2017 | 19:30 Uhr | Barcelona
Buchpräsentation Naranjas de Sangre / Taronges de Sang im Goethe-Institut Barcelona

07.06.2017 | 18:00 Uhr | Barcelona
Diskussion am Runden Tisch mit Alfons Aragoneses und Margalida Capellà i Roig, Universität Pompeu Fabra, Sala de Graus A. Calsamiglia | Edifici Roger de Llúria | Campus Ciutadella, Barcelona

06.06.2017 | 20:00 Uhr | Sabadell
Buchpräsentation Taronges de Sang in der Buchhandlung Librerío de la Plata

02.06.2017 | 18:00 Uhr | Madrid
Naranjas de Sangre | Signierstunde bei Plataforma Editorial, Stand 243 | Feria del Libro de Madrid

09.05.2017 | 19:30 Uhr | Stuttgart
Lesung mit Maren Kames und Marie Malcovati in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz

08.05.2017 | 19:00 Uhr | Karlsruhe
Lesung mit Maren Kames und Marie Malcovati im Literaturhaus | Prinz-Max-Palais

07.05.2017 | 20:00 Uhr | Bonndorf
Lesung mit Maren Kames und Marie Malcovati im Schloss Bonndorf

11.11.2016 | 19:30 Uhr | Klagenfurt am Wört(h)ersee
Lesung in der Reihe KELAGerlesen im Robert Musil Literaturmuseum | Bahnhofstraße 50 | Klagenfurt (Österreich)

17.10.2016 | 19:00 Uhr | Aachen
Lesung an der Volkshochschule Aachen – zugleich Eröffnung der Ausstellung „Gräber öffnen – Würde wieder erlangen“ | Peterstraße 21-25, Raum 241 | 52062 Aachen

23.06.2016 | 20:00 Uhr | Frankfurt
Lesung bei Lese-Zeichen Bockenheim e.V. | BockenheimBibliothek, Kurfürstenstraße 18, 60486 Frankfurt

22.06.2016 | 12:00 Uhr | Frankfurt
„Conversation“ mit dem Soziologen Natan Sznaider: Literarische und soziologische Perspektiven auf den Spanischen Bürgerkrieg und seine „multidirektionale“ Erinnerungsgeschichte | Universität Frankfurt, The Frankfurt Memory Studies Platform

27. und 28.05.2016 | Chambéry (Frankreich)
Lesungen beim Festival du Premier Roman

24.05.2016 | 18:30 Uhr | Bordeaux (Frankreich)
Lesung im Goethe Institut