Über deutsches und spanisches Erinnern an den Künstler Josep Renau, der während des Bürgerkriegs die Kunst des Prado rettete und an Picasso den Auftrag für Guernica vergab und später in die DDR übersiedelte. Seine antikapitalistischen Collagen sind von brennender Aktualität. Erschienen unter dem Titel Der weit aufgerissene Mund des Präsidenten auf ZEIT online, September 2017

Die Beerdigung des ersten Franco-Toten, der auf richterliche Anordnung exhumiert wurde. Erschienen unter dem Titel „Geschlossene Gräber, offene Wunden“ auf ZEIT online, Juli 2017.

Rezension des Grafikbandes „Der Goldene Grubber“ von Kat Menschick (Galiani Berlin), erschienen unter dem Titel „Goldrausch“ in Quicumque 4/2016, August 2016.

Rezension der Graphic Novel „GLENN GOULD – Leben Off-Beat“ von Sandrine Revel (Knesebeck), erschienen unter dem Titel „Leben unter verhangenem Himmel“ in Publik Forum 14/2016, Juli 2016.

Über franko-belgische Comic-Kultur, erschienen unter dem Titel „Zeichnen wie Gott in Frankreich“ in Publik Forum 14/2016, Juli 2016.

Porträt eines spanischen Menschenrechtsaktivisten, erschienen unter dem Titel „Mir fehlen noch 137 Tote“ in Publik Forum 12/2016, Juni 2016.

Rezension des zweiten Bandes des „Graphic Canon“ (Galiani Berlin). Erschienen unter dem Titel „Moby Dick im Blick“ in Publik Forum 6/2016, März 2016.

Lackmustest für Spanien – über die Wahlen im Dezember 2015. Erschienen unter dem Titel „Eine ehrliche Haut“ in der Freitag-Ausgabe 51/15, Dezember 2015.

Regionalwahl oder Referendum? Katalonien und der Separatismus. Erschienen unter dem Titel „Im Sog der Sezession“ in der Freitag-Ausgabe 39/15, September 2015.

Spaniens neue Knebelgesetze. Erschienen unter dem Titel „Wie einst in dunkler Zeit“ in der Freitag-Ausgabe 37/15, September 2015.

Spaniens austericidio und Rajoys Griechenland-Finte. Erschienen unter dem Titel „Die Demokratie als Trick“ in der Freitag-Ausgabe 30/15, August 2015.

Die lange Halbwertszeit des Franquismus – vom mühsamen Entgiften eines Landes. Erschienen unter dem Titel „Stimmen der Wahrheit“ in der Freitag-Ausgabe 26/15, Juli 2015.

Über Ada Colau, die neue Bürgermeisterin von Barcelona. Erschienen unter dem Titel „Pasionaria des 21. Jahrhunderts“ in der Freitag-Ausgabe 23/15, Juni 2015.

Die katalanische Sackgasse – ein unabhängiger Nationalstaat ist ein Konzept des 19. Jahrhunderts und wirkt wie aus der Zeit gefallen. Erschienen unter dem Titel „Sackgasse Sezession“ in der Freitag-Ausgabe 21/15, Juni 2015.

Vom Recht, seine Toten zu bestatten – Reportage über die Exhumierung von Opfern der Franco-Diktatur. Erschienen unter dem Titel „Die Anordnung der Skelette“ in der Freitag-Ausgabe vom 24. Januar 2012.