Kirchberg ist eine Geschichte über den Verlust der Sprache, aber auch über das, was bleibt, wenn sie abhandenkommt. Was bleibt, sind andere Ausdrucksformen – auch die Musik. Das alte Haus auf dem Kirchberg verwandelt sich im Lauf der Zeit in einen Ort voller Musik. Alle Lieder, die im Text vorkommen, gibt es in einer Playlist zum Nachhören. Viel Vergnügen.